Thomas

Ich bin…

seit 1990
Metamorphosis Professional und Leiter von Work-Shops zum Erlernen der Grundlagen und Anwendung der Metamorphosis (Pränatale Therapie)

Philosoph

Absichtsdenker

Philosophischer Berater in eigener Praxis

Künstler ohne Objekte

seit den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts unterwegs in philosophischen, spirituellen und lebenswirklichen Themen mit Vorträgen und Seminaren in Organisationen, Unternehmen, Gesprächskreisen und Netzwerken, sowie mit Essays in Zeitschriften und Büchern

Ich habe…

Zusatzausbildungen in Naturheilkunde und Psychologie

Ausbildung in der Pränatalen Therapie (Metamorphische Methode)
u.a. bei Gaston St. Pierre (Metamorphic Association London)

über 25 Jahre Erfahrung in der Praxis der Metamorphosis (Pränatale Therapie)

Ich bin Mitglied im…

Die International Society for Pre- and Perinatal Psychology and Medicine (isppm) ist eine internationale, in Deutschland eingetragene gemeinnützige Gesellschaft, die sich der wissenschaftlichen Erforschung der frühesten Phase der menschlichen Entwicklung vor, während und nach der Geburt sowie ihren lebenslangen Auswirkungen widmet.
Link zur Homepage: https://isppm.de/

Ich wurde inspiriert von einem abwechslungsreichen Leben und von …

Robert St. John, Viktor Frankl, Aristoteles, Calvin und Hobbes, Erhard F. Freitag, Hermann Hesse, Gaston St. Pierre, Søren Kierkegaard, Wilhelm Heinrich Schüssler, Henning von Gierke, Barbara Sher, Khalil Gibran, Edward Bach, Seneca, Heinz Erhardt, Wolfgang Amadeus Mozart, Hedi Masafret, Der kleine Prinz, Kris Kristofferson, Joseph Murphy, Terry Pratchett, Mike Batt, Ernst Steiger, Mahatma Gandhi, K. O. Schmidt,  meiner wundervollen Frau Agnes, meinen unvergleichlichen Kindern, mehreren Reisen nach Indien und meinen Freunden und Wegbegleitern